Aufgrund der aktuellen Lage gelten beim Amtsgericht Bad Oeynhausen nachstehende Regelungen:

Anträge auf Bewilligung von Beratungshilfe, auf Erteilung von Grundbuchauszügen und von Registerauszügen sind grundsätzlich schriftlich zu stellen.

Anregungen auf Einleitung einer Betreuung sind im Regelfall ebenfalls schriftlich einzureichen.

Für Anträge in Nachlasssachen (Erbscheinsanträge, Erbausschlagungen, etc) vereinbaren Sie bitte, sofern Sie diese Erklärung nicht bei einem Notar abgeben wollen, einen Termin unter Telefon: 05731 1580.

Für die Erklärung von Kirchenaustritten vereinbaren Sie bitte einen Termin unter 05731 158251.

Sofern Sie lediglich Unterlagen abgeben möchten, übersenden Sie diese bitte schriftlich unter Angabe des hiesigen Aktenzeichen. Sie können diese auch direkt in den Briefkasten des Amtsgerichts Bad Oeynhausen einwerfen.